Aargau

Das Stammhaus des ZwüscheHalt steht seit 2009 im Kanton Aargau.
Die Lage in der Nähe von Aarau wurde seinerzeit bewusst gewählt. Durch die zentrale Lage in der Nähe der A1 ist das Stammhaus erreichbar für Gäste aus den umliegenden Kantonen und der ZwüscheHalt konnte dadurch ein grösseres Einzugsgebiet abdecken.

Im Stammhaus sind 6-10 Plätze verfügbar.
Hier werden auch Väter mit Kindern aufgenommen.
Das Haus wird von Hans Bänziger, einem ausgebildeten Sozialpädagogen betreut.
Mit der Schule in der Standortgemeinde bestehen Vereinbarungen zur allfälligen Einschulung von Kindern.

Im Haus findet wöchentlich ein Gruppengespräch statt.