Hintergrund

Häusliche Gewalt ist ein Ausdruck der Überforderung in die ein Familiensystem (in unterschiedlicher Zusammensetzung) geraten kann. Betroffen sind Frauen und Männer gleichermassen.

Wir nehmen uns allen betroffenen Männern an, ob sie sich in einer Opferrolle befinden oder als Täter qualifiziert werden, wir sind offen für ihre Anliegen!

Falls sie als Betroffener einen Rückzug suchen, bieten wir eine begleitete Unterkunft an. Wenn sie eine Standortbestimmung oder eine fundierte Abklärung brauchen, können wir ihnen ein professionelles Coaching anbieten.

 

Sie bestimmen, wieviel Unterstützung sie benötigen und sie werden von einer privaten Organisation betreut. Das bedeutet ihre Angaben werden nicht weitergeleitet und unterliegen der Schweigeplicht.

Sie finden Unterstützung durch Männer, die mit dem Thema „Häusliche Gewalt“ vertraut sind und aus der Sichtweise „Mann“ das Thema angehen.